Privat-Team

Das Team für den Wahlleistungspatienten

Als privat versicherter Patient haben Sie Anspruch auf eine persönliche Betreuung durch Prof. Dr. Sehmisch, der mit seinem Team dafür sorgt, dass stets eine optimale Behandlung sichergestellt ist.

Ambulante Betreuung: Ambulant ist Prof. Dr. Sehmisch jeden Mittwoch persönlich für seine Patienten da. Patienten aus der Notaufnahme werden zunächst von erfahrenen Oberärzten betreut und ihm später vorgestellt.

Stationärer Aufenthalt: Die Unfallchirurgische Privatstation (Station 18) verfügt über 11 Betten und 6 Einzelzimmer. Im Rahmen der täglichen Visite wird sichergestellt, dass Ihre Behandlung zu jedem Zeitpunkt bestmöglich ist und kontinuierlich an Veränderungen im Genesungsprozess angepasst wird.

Operationen: Prof. Dr. Sehmisch führt die Eingriffe persönlich unter entsprechender Assistenz seines Teams durch. In Ausnahmefällen werden für eine Operation besonders qualifizierte Oberärzte hinzugezogen. Ziel ist immer die bestmögliche und individuelle Therapie.

Schwerpunkte: Die Behandlungsschwerpunkte umfassen das gesamte Spektrum der Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Knietraumatologie, Revisionsoperationen, verzögerte Frakturheilung, Alterstraumatologie und Osteoporose-assoziierte Frakturen.

Wahlleistungsangebot: Neben der hochwertigen medizinischen Versorgung wird unseren Patienten das volle Angebot der an der MHH zur Verfügung stehenden Wahlleistungen zuteil. Darüber hinaus bieten der mobile Aufnahmeservice sowie der Raumservice weiteren Komfort auf unserer renovierten Privatstation.

Enge Kooperationen: Durch die enge Kooperation der behandelnden Ärzte und des Krankenpflege-Teams mit den Fachkräften des Patientenservicemanagements, der Rehabilitation, der Ergotherapie, des Sozialdienstes, des Entlassungsmanagements und anderen an der MHH etablierten Einrichtungen lässt sich unser Ziel einer modernen, optimierten und individualisierten Unfallchirurgie und Orthopädie erreichen.