Weiterbildungsermächtigung Orthopädische Rheumatologie

Durch die Ärztekammer Niederachsen wurde Herr Prof. Gaulke, stellvertretender Klinikdirektor der unfallchirurgischen Klinik und Leiter der Sektion obere Extremität, Fuß- und Rheumachirurgie zur vollen Weiterbildung für 3 Jahre in der Zusatzweiterbildung orthopädische Rheumatologie ermächtigt.
In der Sektion obere Extremität, Fuß- und Rheumachirurgie werden neben frischen Verletzungen vor allem geplante Eingriffe an der Hand und am Handgelenk sowie an den Füßen und am Sprunggelenk, aber auch an den übrigen Körperregionen bei Patienten mit entzündlich rheumatischen Erkrankungen durchgeführt. Die Sektion deckt dabei das gesamte Spektrum der Eingriffe bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen ab. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für klinische Rheumatologie und Immunologie der Medizinischen Hochschule Hannover.

Zurück