Konservative Fußballmedizin

Die Ausgabe 6/18 der Springer Medizin Fachzeitschrift "Der Unfallchirurg" widmet sich kurz vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland dem Leitthema "Konservative Fußballmedizin". Dr. Sanjay Weber-Spickschen, Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie, hat das Thema als Gast-Editor mitgestaltet.
So gewinnt zum Bespiel die Akupunktur aufgrund zahlreicher wissenschaftlicher Studien mehr und mehr an Bedeutung. In dem Beitrag "Akupunkturtechniken im Profifußball" stellen Mediziner einen Überblick über evidenzbasierte Einsatzmöglichkeiten zusammen.

zur Pressemitteilung des Springer-Verlags

Zurück