Kleine Ursache – große Wirkung

Einen Tag vor ihrem Sommerturnier im Reit- und Fahrverein Brelinger Berg e.V. am 27. Juli kam Heike Willenberger mit großen Schmerzen im Halswirbelbereich und sehr eingeschränkter Bewegungsmöglichkeit in die Unfallchirurgie der MHH.

Nach gründlicher Untersuchung und anschließender manualtherapeutischer Behandlung durch PD Dr. Timo Stübig konnte Frau Willenberger unsere Klinik fast schmerzfrei wieder verlassen. Wie gut ihr die Behandlung bekommen ist, zeigte sich bereits am folgenden Tag. Am Samstag gewann sie den 3. Platz, am Sonntag sogar den 1. Platz im Springturnier auf Despina, der achtjährigen Stute von Frau Madeleine Winter-Schulze. Wir gratulieren!
Frau Winter-Schulze ist seit vielen Jahren eine großzügige und engagierte Unterstützerin der Traumastiftung.

Zurück