Zweimonatiges klinisches und wissenschaftliches Fellowship bei Professor Freddie Fu in der Sportorthopädie Pittsburgh, Pennsylvania

Im Rahmen der Förderung durch die Traumastiftung erhielt Jan-Dierk Clausen die Möglichkeit, für zwei Monate Einblicke in der Klinik von Professor Freddie Fu zu gewinnen. Professor Fu ist Leiter des Orthopädischen Universitätsklinikums in Pittsburgh, Pennsylvania. Professor Fu besitzt ein weltweites Renommee auf dem Gebiet der arthroskopischen Kniechirurgie und insbesondere der Versorgung von Verletzungen des vorderen Kreuzbandes.

Das Freddie Fu Sports Center ist Anlaufstelle für viele Top-Athleten aller Sportarten. Neben Weltstars wie Zlatan Ibrahimovic und zahlreichen Spielern der Amerikanischen „National Football League“ werden hier alle Athleten der College Teams der Stadt Pittsburgh betreut. Herr Clausen hatte somit unter Anleitung von Prof. Fu und Prof. Musahl die Möglichkeit, das gesamte Spektrum der Versorgung ligamentärer, osteochondraler und meniskaler Verletzungen des Kniegelenkes kennenzulernen. Ein besonderer Fokus lag hierbei auch auf dem Einsatz von Allografts, welche in den USA regelhaft verwendet werden. So wurde Herr Clausen auf dem Gebiet der osteochondralen Allografttransplantion, aber auch auf dem Gebiet der Meniskustransplantation weitergebildet und bringt diese Expertise nun mit nach Hannover. Neben der operativen Tätigkeit spielte auch die wissenschaftliche Arbeit eine Rolle. So entstanden zwei Buchkapitel zur Versorgung des vorderen und hinteren Kreuzbandes, sowie eine Untersuchung zu multiligamentären Verletzungen des Kniegelenkes.

Zurück