Betreuung der deutschen Leichtathletik-Nationalmannschaft (Wurf)

Dr. Sanjay Weber-Spickschen (2. v.l.), Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie und seit Oktober 2017 leitender Mannschaftsarzt des DLV im Bereich Wurf, betreut zurzeit die deutsche Nationalmannschaft bei der Leichtathletik EM in Berlin. Insgesamt kümmern sich sechs Ärzte und 15 Physiotherapeuten um die teilnehmenden Sportler. Im Bundesleistungszentrum in Kienbaum konnten sich die Athleten optimal vorbereiten und bekamen den letzten Feinschliff.

Durch intensive medizinische Betreuung konnten alle Werfer fit an den Start gehen. Für die deutschen Speerwerfer gab es hervorragende Ergebnisse: Gold und Silber in Berlin!

Zurück