01Leistungsspektrum

Die Klinik für Unfallchirurgie der Medizinischen Hochschule bietet eine allumfassende Versorgung von Unfallpatienten, von einfachen Verletzungen, wie z.B. Prellungen bis hin zu komplizierten Mehrfachverletzungen und Korrekturoperationen. In der Klinik für Unfallchirurgie werden hochspezialisierte Leistungsbereiche unter dem Dach einer Versorgung mit Blick auf alle Verletzungen des Patienten vereint. In diesen Leistungszentren werden modernste Technologien, die auch aus der hauseigenen Forschung kommen, umgesetzt. So ist gewährleistet, dass es neben einer optimalen Versorgung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft weitere Daten gewonnen werden, die Patienten in der Zukunft zugute kommen können.

Für die Behandlung verunfallter Patienten verfügt die Klinik über eine spezielle Expertise, unteranderem wird eine fachspezifische klinikeigene Intensivstation vorgehalten, zudem werden das Notarzteinsatzfahrzeug der MHH und der Rettungshubschrauber Christoph 4 mit Ärzten der Unfallchirurgie besetzt.